Forstbetrieb Laacher See


 

Formular Brennholzbestellung


Motorsägen Kurs für Brennholzselbstwerber
zur Aufarbeitung von liegendem Holz 

Der sichere Umgang mit allen Geräten ist bei der Holzernte die wichtigste Voraussetzung um Ihre Gesundheit zu schützen. Um Ihre eigene Sicherheit zu steigern und die ansteigende Unfallhäufigkeit zu senken, bieten wir Ihnen einen eintägigen Kursus an, der Ihnen den Einsatz der Motorsäge am Brennholz ermöglicht.

Sie erhalten grundlegende Einblicke in die theoretische und praktische Arbeitssicherheit, sowie die Wartung der bei der Brennholzherstellung notwendigen Geräte.

Der eintägige Kurs gem. DGUV I 214-059 umfasst:

  • theoretische Grundlagen der Arbeitssicherheit
  • Kontrolle des Arbeitsgerätes und der Schutzkleidung
  • Pflege des Arbeitsgerätes
  • verschiedene Schnitttechniken mit der Motorsäge
  • Sie benötigen zur Teilnahme:
  • eigene Verpflegung mit ausreichend Flüssigkeit
  • eigene Sicherheitskleidung (empfohlen wird FPA, KWF geprüft), bestehend aus:
    • Helm mit Gesichts- und Gehörschutz; Schnittschutzhose; Schnittschutzstiefel
    • normale Arbeits-Handschuhe; ggf. Regenschutz bei entsprechender Witterung
  • eigene Motorsäge/Akkusäge mit Sonderkraftstoff und Bio-Säge Kettenöl
  • falls vorhanden- weiteres Werkzeug (Axt, Sappi, Wendehaken, Motorsägenfeile etc.)
  • Schreibunterlagen

Beginn:            07:30 Uhr    Neuer Schützenplatz in Nickenich (Parkplatz am Tumulus)

Ende:               ca. 16:30 Uhr

Kosten:            95,00 Euro für den eintägigen Kursus

Termine:          KW 36, vom 06.09.2021 bis 10.09.2021                               
Verbindliche Anmeldung nur schriftlich, als Brief, Fax oder E-Mail. Sie erhalten eine Bestätigung zur Teilnahme am Kurs, sowie eine Rechnung nach Eingang der Anmeldung.

Anmeldung an:

Forstamt Koblenz
Richard-Wagner-Straße 14
56075 Koblenz
Telefon 0261-92177-0
E-Mail tanja.knapp@wald-rlp.de