Kulturelle Veranstaltungen

6. März  2016 • 17.00 Uhr

Chor- und Solistenkonzert des Männerchor der Chorgemeinschaft Nickenich in der Pellenzhalle


Auch 2016 heißt es wieder „Film ab!“ in der Kulturscheune Nickenich. Erlebt bei Popcorn und einem kühlen Getränk lustige Filme, die Eure Lachmuskeln beanspruchen werden. Eintritt frei!

Fr, 29. April 2016
Fr, 16. September 2016
Fr, 28. Oktober 2016

 


 Fr, 13. Mai 2016 – Buchvorstellung - Phyllida Scrivens:  „Escaping Hitler: AJewish Boy’s Quest for Freedom and His Future“  - 

Die britische Autorin Phyllida Scrivens wird über das Leben von Günter Stern, einem jüdischen Jungen aus Nickenich erzählen, der seine Heimat Deutschland im Jahre 1939 mit einem Kindertransport nach England verlassen hatte. Seine Eltern, Alfred und Ida Stern, wurden im Holocaust ermordet und sind sowohl in Nickenich als auch in Koblenz auf Erinnerungstafeln verewigt. Die Biografie „Escaping Hitler: A Jewish Boy´s Quest for Freedom and His Future“ – übersetzt: “Die Flucht vor Hitler:
Die Suche eines jüdischen Jungen nach Freiheit und seiner Zukunft“, verfasst von Phyllida Scrivens, wird im Januar 2016 bei Pen and Sword Books erscheinen und enthält Photografien des Lebens von Günter Stern. Am Ende der Lesung wird eine Buchsignatur durch die Autorin stattfinden.

19.00 Uhr – Burgtorsaal Nickenich – Eintritt frei!

 


 Sa, 16. Juli 2016 – Konzert mit Eifel Troubadour Günther

In der Eifel ist Günter Hochgürtel „weltberühmt“ – zum Beispiel als Kopf der Mundartband „Wibbelstetz“. Seit einigen Jahren ist der Songwriter aber auch schon als Solist unterwegs, und zwar mit großem Erfolg.

Seine Fans vergleichen ihn wahlweise mit Reinhard Mey und mit Bob Dylan. Doch spätestens mit seinem zweiten Soloalbum „Nach all den Jahren“ hat Hochgürtel bewiesen, dass er einen ganz eigenständigen Stil entwickelt hat.

Bei seinem Konzert präsentiert der Sänger nicht nur seine eigenen Lieder in Hochdeutsch und Mundart, sondern auch englische Songs (Neil Young, Dylan, James Taylor) und italienische Canzone.

Günter Hochgürtel überzeugt allerdings nicht nur als Musiker mit Akustikgitarre, Banjo und Mundharmonika, sondern vor allem als genialer Geschichtenerzähler, bei dem es in jeder Show sowohl berührende Momente

als auch jede Menge Spaß gibt. Sogar bekannte Bands aus dem Rheinland wie Bläck Fööss und Höhner griffen bereits auf Texte und Komposition des vielseitigen Eifelmusikers zurück

19.00 Uhr – Kulturscheune Nickenich – 6,50 EUR


 

 Mi, 27. Juli 2016 – Malkurs für Kinder mit dem Künstler Anton Bäcker

Erlebt zusammen mit dem Künstler Anton Bäcker einen unvergesslichen und kreativen Tag, an dem Ihr professionelle Handgriffe und Techniken erlernt.

Anton Bäcker, 1978 in Kasachstan geboren, studierte an der Staatlichen Kunsthochschule Russland und lebt seit 2002 in Deutschland.

Sein Stil ist breit-gefächert und reicht vom Realismus, über Surrealismus bis hin zum Impressionismus.2005 fing er als freischaffender Künstler in Koblenz an zu arbeiten.

Seitdem stellt er seine Arbeiten regelmäßig in verschiedenen Ländern aus.

Der Malkurs richtet sich an alle Kinder zwischen 7 und 16 Jahre.

Kulturscheune Nickenich – Details werden noch bekannt gegeben


 

 Ende September/Anfang Oktober 2016 – Konzet - Irish & scottish folk „The Feddigans“  

Die Irish Folk Band „The Feddigans“ hat sich mit ganzem Herzen der lebenslustigen und teilweise melancholischen Musik der „Grünen Insel“ verschrieben.

Ihre Musik setzt sich aus lustigen Trinkliedern, gefühlvollen Balladen mit historischem Hintergrund und sanften Lovesongs zusammen. Das zum Teil Jahrhunderte alte Liedgut aus dem irisch/schottischen Raum,

wird modern instrumentiert und arrangiert, aber mit deutlichem Bezug zur traditionellen Spielweise dargeboten. So werden die landestypischen Instrumente wie die Irische Flöte (Tin Whistle), die Rahmentrommel (Bodhran) und das Akkordeon mit den Klängen des Keyboards sowie der Gitarre vermischt.

20.00 Uhr – Kulturscheune Nickenich – Eintritt: 13 EUR

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.


Do, 24. November 2016 – Multi-Media-Vortag – Walter Müller: „Kirchen und Kapellen der Ferienregion Laacher See entdecken!“

Der Eifelkenner und Buchautor, Walter Müller aus Niederzissen, hat sich vor einiger Zeit ausgiebig mit der Geschichte der zahlreichen herrlichen Kirchen und Kapellen der Ferienregion Laacher See beschäftigt,

in vielen Gesprächen Wissenswertes erfahren und seine Eindrücke von den großen und kleinen Gebäuden mit der Kamera festgehalten.

Kirchen und Kapellen, deren Schönheit auch viele Einheimische oft nicht kennen, fristen zuweilen ein Schattendasein. Dabei sind Kirchen die wohl am auffälligsten Gebäude, wenn man zum Beispiel durch eine Ortschaft fährt.

Wie heißt diese Kirche, wie sieht sie innen aus, was ist das für ein Baustil, welche Baugeschichte und Schätze verbergen sich hinter den Mauern?

19.00 Uhr – Burgtorsaal Nickenich – Eintritt frei!


So,11. Dezember 2016 – Mitmach-Kindertheater „Der Weihnachtsdrache“

Oh weh! Weihnachten soll es nie wieder geben! Es sei denn... der wilde Weihnachtsdrache könnte es schaffen, einmal etwas wirklich gutes zu tun.

15.00 Uhr – Spiegelsaal der Pellenzhalle - Kinder: 3,50 EUR & Erwachsene: 6,00 EUR

Kooperation mit Jugendpflege Nickenich